Zeitreise im „WOK”

Die Damen der Schützengesellschaft Rethen haben sich auf Zeitreise begeben. Am Samstag, 25. Oktober 2014 besuchte ein Teil der Damengruppe das Küchenmuseum in Hannover. Das privat geführte Museum, auch als WOK – world of kitchen – bekannt, beherbergt in der List in den Räumen einer ehemaligen Druckerei auf 4.000 qm eine Ausstellung der Küchenentwicklung von 1900 quer durch die Jahrzehnte bis zur Jetztzeit. Auch diverse Küchen aus verschiedenen Ländern werden gezeigt.

Das Museum wird zu 100 % von ehrenamtlichen Helfern geführt, neben der Ausstellung finden dort auch Kochkurse wie z. B. Kinderkochen oder auch Junggesellenabschiede statt. Eine 5.000 Bände umfassende Bibliothek von Rezeptbüchern wird gerade katalogisiert.

Die sehr kurzweilige Führung machte deutlich, wie angenehm die Errungenschaften der modernen Küche das Leben heute machen. Im zugehörigen Museumscafe stärkten sich die Damen bei Kaffee und Kuchen.