Winterkönige 2012

Wieder eine Winterkönigin für 2012!

 

vogelkoenig_2012_1

Alle, die einen Teil vom Vogel abschossen, v.l.n.r.: Peter Rattay, Reinhard von Herrmanni, Marc Fahrenkohl, Conny Gildemeister, Vera Werhahn, Laura Wollenweber, Andreas Elligsen, Maren Lecke, Wolfgang Hampel

 

Am Samstag schossen die Schützinnen und Schützen der Schützengesellschaft Rethen um die Würde des Winterkönigs.

Im voll besetzten Schützenhaus wurde ein langer und spannender Kampf auf den Holzadler ausgetragen. Traditionell wird dabei der Adler nach und nach in seine Einzelteile – Zepter, Apfel, Kralle, Flügel, Schwanz und Rumpf zerlegt.

Der- oder diejenige, bei dessen letztem Schuss das letzte Teil – der Rumpf – zu Boden geht, darf sich Winterkönig nennen. In diesem Jahr traf die Jungschützin Laura Wollenweber. Sie wurde damit Winterkönigin für das Jahr 2012 und setzte damit die Tradition der weiblichen Gewinnerinnen der vergangenen Jahre fort. Sie darf diese Würde nun bis zum Sommer tragen, bis beim Schützenfest im August die neuen Majestäten gekürt werden.

Dazu beginnen auch schon am Montag 12.03. die Wettkämpfe – jedes Mitglied ist wieder aufgerufen um die Würde der Majestäten zu kämpfen. Bis zum 27.04. kann hierauf geschossen werden. Dann werden am Abend die Sieger bekannt gegeben.

Ebenfalls am 12.03. beginnt auch das Ostereierschießen. Hier kann während der Trainingsabende – montags und freitags ab 19:30 Uhr geschossen werden. Das Stechen und anschließende Eieressen ist wie immer am Gründonnerstag, 05.04. im Schützenhaus.

Am kommenden Freitag, 16.03. findet wieder der Damenklönabend ab 19:30 Uhr im Schützenhaus statt. Alle Schützenschwestern und Freundinnen sind herzlich eingeladen.

 

Kerstin Wollenweber
Pressewartin der SG Rethen
.